in cooperation with Berliner Sparkasse
in VermögensanlageCenter am Alexanderplatz

Mit der Ausstellung "Visionen" präsentiert die White Square Gallery in Kooperation mit der Berliner Sparkasse die großformatigen Gemälde und Zeichnungen des bekannten Berliner Künstlers Lutz Brandt (*1938 in Berlin).

Die breite Öffentlichkeit kennt seine zahlreiche Kunst-am-Bau bzw. Street-Art Projekte, mit denen er im Laufe seines Lebens deutliche Spuren in Ost-  wie in West Berlin  hinterlassen hat. Bekannt sind außerdem seine Bauprojekte, Poster-Serien und Magazinillustrationen. Denn Lutz Brandt ist kein Künstler, der sich mit einer einzigen Kunstrichtung zufrieden gibt. Er ist und war immer auf mehreren Feldern erfolgreich tätig: als Architekt und Bühnenbildner, als Designer und Gebrauchsgrafiker, als Zeichner und Maler. Und immer ist er ein Visionär, der seinem Lebensraum eine ästhetische Gestalt zu geben versteht. Davon sprechen auch viele Bilder, in denen er seine Träume, seine Erfahrung, seine Fantasie verwirklicht.

Die Bilder der Ausstellung stammen aus den letzten zehn Jahren und zeigen Traumlandschaften, die dem Betrachter zugleich fremd und vertraut erscheinen: "Sie zeigen Orte voll Melancholie und Geschichtslosigkeit, Orte des Wartens und Vorübergehens."  Sie  balancieren zwischen der Routine  und Nachtmahr, zwischen Harmonie und Chaos, zwischen Drama und Poesie. Der Betrachter schwankt zwischen einem Jamais-vu- und einem Déjà-vu-Erlebnis.